Mit einem Abwärtstrend im Aufwind

In einer bestimmten Gewichtsklasse kommt man ab und an in Versuchung und guckt mal im Kleiderschrank,  was da noch so drinnensteckt. Risikofreudig flugs einige Uraltstücke rausgenommen und mal übergezogen, bevor sie in den Müll wandern. Und – oh, was für eine Überraschung – die Sachen passen ganz knapp wieder. Hm, da scheint sich die Schinderei und Planerei ja endlich mal langfristig auszuzahlen. Die schwindenden Kilos sind hoffentlich ein bleibender Abwärtstrend und ich somit ein Walfisch im Aufwind …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen